About

LEONARDO

ACOSTA

wurde in Kolumbien geboren und begann seine Karriere als Tätowierer in seiner Heimatstadt Bogota mit 18 Jahren. Er besaß in Kolumbien bereits zwei Tattoostudios, bevor er Kolumbien verließ, um die Welt zu bereisen und von anderen Künstlern noch mehr über die Tattookunst zu erlernen. 

Er arbeitete in einer Vielzahl von Tattoostudios in ganz Lateinamerika, wie beispielsweise in Brasilien, Chile, Argentinien und Ecuador. Bevor er nach Deutschland gezogen ist, lebte er viele Jahre in New York und arbeitete in einem Tattoogeschäft in Williamsburg. 

Nun besitzt er sein eigenes Atelier in Berlin und ist Geschäftsinhaber.